Erbkrankheiten

Rassespezifische Erkrankungen 

Wie bei Collies tritt beim Australien Shepherd der MDR –Defekt auf, der eine Überempfindlichkeit gegenüber mehrer Arzneistoffe hervorruft. 6,9% der untersuchten Hunde sind reinerbig für den Defekt, daraus ergibt sich eine Trägerfrequenz von 38,7% 

Ebenfalls sind vorhanden Epilepsie, Katerakt, Schilddrüsenerkrankungen  und Herzprobleme. Diese Krankheiten nahmen in den letzten Jahren zu, was sicherlich auch an dem Boom in der Zucht und der damit teilweise wilden Vermehrung dieser Rasse liegt.

Bei Merl und Merl Verpaarungen kann es zu schweren Defekten wie Blindheit oder Taubheit kommen. Solche Paarungen sind in der Schweiz und in Deutschland als Qualzucht verboten.

 

Erbliche Augenkrankheiten

CEA ( Collie eye anomaly )   – ist ein angeborenes, erbliches nicht fortschreitendes Syndrom –Netzhautablösung und Einblutung des Auges 

PRA (Progressive Retina Atrophie) – erbliche ,fortschreitende Netzhautdegeneration verschiedener Ursache 

Katerakt (Grauer Star- Retinitis pigmentosa  ) – Trübung  der Linsen

 

Gelenkerkrankungen

Hd ( Hüftgelenksdysplasie )  –  erblich bedingte Fehlentwicklung des Hüftgelenkes

OFA-FCI: Quelle: http://www.offa.org/hipgrade.html

 

FCI-OFA: Quelle: HD-Internationals Zertifikat der FCI

OFA

FCI

FCI

FCI

OFA

Excellent

A 1

A 1

Kein Hinweis für HD

Excellent

Good

A 2

A 2

Fair

B 1

B 1

Übergangsform

Borderline

B 2

B 2

Fair

Mild

C

C 1

Leichte HD

C 2

Borderline

Moderate

D

D 1

Mittlere HD

Mild

D 2

Moderate

Severe

E

E 1

Schwere HD

Severe

E 2

Stand: 01.08.04
www.Aussies-Deutschland.de

 

ED ( Ellenbogendysplasie ) – Die ED stellt eine vererbte Entwicklungsstörung des Skelettes dar. Es ist ein chronisch verlaufender Krankheitskomplex des Ellenbogens bei schnellwachsenden Hunderassen. 

OCD ( Osteochondrosis Dissecans ) –  ist ebenfalls eine Erkrankung des Ellenbogens, aber im Bereich des innerliegenden Rollhöckers. 

PRA (Patella Luxation ) – ist eine Verlagerung der Kniescheibe aus ihrer Gleitrinne im Oberschenkelknochen, betroffen sind Zwergrassen.

 

Sonstige Erkrankungen

 

MDR1 (Gen Defekt ) –  was zur Überempfindlichkeit gegenüber mancher Medikamente führt. 

Epilepsie ( Anfallsleiden ) – Chronische Erkrankung des Gehirns die durch das wiederholende Auftreten von epileptischen Anfällen gekennzeichnet ist. Kommt bei 1-2% aller Rassen vor. 

Weißfleckenkrankheit – Weiß an anderen Stellen als im Standard vorgegebenen Körperstellen  

Allergie und verschieden Autoimmun Krankheiten wie z.B. Arthritis (endzündliche  Erkrankung der Gelenke

 

Zähne 

Vorbiß – greifen die unteren Schneidezähne vor die oberen – mehr als 3 mm 

Unterbiß – kommen die unteren Schneidezähne weit hinter den oberen zu liegen und berühren teilweise den Gaumen mehr als 3 mm

 

Knickrute

Hartelijk welkom

Bildergalerie
jimmy_gr_06 jimmy_gr_08 jimmy_gr_18 rondajimmy_01 rondajimmy_05 rondajimmy_08 ronda_gr_12 ronda_gr_14 ronda_gr_25 wir_1
Zum Mitnehmen

Unser Banner
Banner zum Mitnehmen
>>> klick hier>>>